THE LEGENDS

Bildschirmfoto 2012 12 07 um 07 56 10

In diesem Artikel mal ein Review über Kopfhörer von der Firma on earz. Ich habe das Vergnügen, diese Reihe (The Legends) zu testen und das habe ich nun auch ausgiebig 2 Wochen lang jeden Tag gemacht.

Diese Kopfhörer wurden von on earz für drei berühmte Interpreten der Musikindustrie kreiert, die jedem bekannt sein sollten. Für AC/DC, eine australische Rockband, die am 31.12.1973 gegründet wurde. James Bayron Dean (1931 – 1955), der durch seinen frühen Tot und dem Film “…. denn sie wissen nicht, was sie tun” bekannt wurde und natürlich Elvis Aaron Presly (1935 – 1977), der King of Rock.

Alle drei Kopfhörer sind so von Form und Farbgestaltung, das sie den jeweiligen Personen bzw. der Gruppe entsprechen, am meisten fallen aber wohl die Nieten bei dem AC/DC Modell auf, die oben auf dem Kopfhörer platziert wurden. Bei dem James Dean Modell wurde als Material für den Kopfbügel Jeansstoff gewählt und das Elvis Modell hat eine Lederoptik. Als weiteres Detail stehen auf der Innenseite die Namen, bei James Dean noch eine Widmung.

Die technischen Spezifikationen sind hier einmal zusammengefasst aufgeführt, was aber noch zu ergänzen ist, es gibt zwei Kabel, die im Lieferumfang enthalten sind. Warum zwei Kabel, ist ganz einfach zu erklären und für mich auch einer der Gründe, warum ich die Kopfhörer gut finde. Man hat zum einen ein Kabel mit und ein Kabel ohne Mikrofon. Diese Kabel kann man sowohl an den linken oder den rechten Kopfhörer anschliessen. Der Clou ist aber, wenn ich was höre, kann ich noch jemanden an dem zweiten Kopfhörer mit seinem Kopfhörer anschliessen und er/sie kann mithören.

  • Sensitivity : 108dB +/- 3dB
  • Impedance : 32 Ohm
  • Cord Length : 1,2 meter
  • Plug type : 3.5mm jack compatible iPod™/iPhone™
  • Driver unit : Powerfull 40mm Dynamic
  • Frequency Response : 20-20.000Hz
  • Max Input Power : 50mW
  • Microphone : micro compatible with Iphone / Smartphone Android / BlackBerry
  • Option MUSIC SHARING

Die Verarbeitung der Kopfhörer ist sehr stabil, da mir die direkte Vergleichsmöglichkeit fehlt, nehme ich hier nun mal die super teuren Kopfhörer, die mein Vater sich mal gekauft hat (ist schon ewig her) und ich habe nichts zu bemängeln. Die Kopfhörer lassen sich gut verstellen und das nicht nur einfach so, sondern sie rasten ein. Bei vielen Kopfhören kann man die Ohrmuscheln ja nur schieben und nach einer gewissen Zeit verrutschen sie wieder, das kann hier nicht passieren.

Mein Fazit

Ich habe diese Kopfhörer nun 2 Wochen bei der Arbeit oder abends beim entspannen genutzt und bin vom Klang her zufrieden, hier würde ich sie mal in der oberen Mittelklasse einreihen, wobei zum Beispiel die Apple InEar Kopfhörer in der mittleren Unterklasse rangieren. Der Preis von ca. 100€ ist durchaus in Ordnung, zumal es vom Material gut verbaute Kopfhörer sind.

Einen Mängel habe ich allerdings gefunden, die Ohrmuscheln, sehr gut gepolstert, sind definitiv zu klein. Ich habe nun keine Dumbo Ohren und ich bin Brillenträger und da drücken sie nach einer gewissen Zeit schon sehr. Dabei ist es egal, ob ich meine Brille auf habe oder nicht, mit Brille ist es aber schneller der Fall.

Hersteller: ON.EARZ

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)

Loading ... Loading ...

Verlinken
Url zu diesem Artikel:

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *