Schlagwort-Archiv: blog

In eigener Sache – Blog

Ich habe im rechten Bereich, hier im Blog nun AudioBoo mit eingebaut. Wer es nicht kennt, es ist ein Service, wo man kurze, bis zu 5. Minuten lange Audio-Schnippsel hochladen kann. Da ich nicht immer viel Zeit habe zu schreiben, mache ich auch mal gerne Audio Posts. Wer also mag, kann ja mal rein hören und wer es gut findet, kann ihn auch abonieren.

Zusammenlegung von alten Blogs

Ich habe ein paar kleinere Blogs, welche ich bei blogger.com liegen hatte / habe, ich habe mir gedacht, ich lege die nun alle mal zusammen. Ich bin zwar noch nicht so ganz zufrieden, aber das wird wohl noch. Ich muss nun noch alle Media Dateien in den einzelnen Artikeln hier rein schmeissen, was auch noch mal eine wenig Zeit in Anspruch nehmen wird.

Ich möchte hier gerne meine YouTube Videos etwas beschreiben, mehr als bisher, und QuickNews einstellen. QuickNews werden dann auch eine extra Kategorie bekommen, das sind halt eben kleine / kurze Meldungen, die ich irgendwo gefunden habe.

Also viel Spass mit dem neuen und hoffentlich letzen Blog :)

Jens

Tumblr.com – Webblog / Notizzettel

15.07.2009_6Es gibt immer wieder kleine Sachen die einem im Internet unterkommen, diese will man gerne festhalten und evtl. auch anderen zur Verfügung stellen. Ich habe selber auch einen Blog, in den ich derzeit nicht schreibe, da ich Christian unterstützen möchte, aber so Kleinigkeiten habe ich dann auch, die ich gerne auf die schnelle posten möchte. Das sind zum Beispiel Videos, Links oder auch Zitate. Zu diesem Zweck habe ich mir ein Konto bei tumblr.com angelegt, dieser Dienst bietet genau das, man bekommt einen Mini Blog, in welchen man seine Sachen eintragen kann und sie der breiten Öffentlichkeit auch gleich zur Verfügung stellt.

Das schöne an diesem Service ist, das man nicht unbedingt in tumblr.com eingelogt sein muss, es gibt zum Beispiel ein Link, den man sich in die Lesezeichenleiste einfügt und schon muss man nur noch Text markieren, auf eine Youtube Seite oder sonst wo hingehen, auf den Link klicken und evtl. noch einen Kommentar eingeben, fertig. Anpassen kann man sich die Seite ebenfalls, falls einem die gebotenen Themes nicht zusagen sollten oder man unbedingt Werbung einbinden will.

Alles in allem eine nette Sache, wer meinen Mini-Blog mal sehen will, er ist unterhttp://jkroeger.tumblr.com zu erreichen, oder ihr folgt mir unter Twitter (http://twitter.com/jkroeger bzw. http://twitter.com/mcpoldy) auf dem jkroeger Konto werden meine Audioboo und tumblr.com Einträge veröffentlicht. Wer sich jetzt fragen sollte, warum macht er hier Werbung für einen anderen Blog, der liegt falsch, es ist wirklich nur eine Sammlung von Kurztexten, Links, Videos, etc. die mir vor die Füsse fallen.