Schlagwort-Archiv: twitter

BotPwn.org – Twitter Bots beseitigen


Ich bin ja ein Mensch, der sich meistens, gerne mitteilt und dazu ist mein Hauptkanal Twitter. Zudem freut es mich natürlich, das ich schon über 500 Follower habe, die meisten davon sind ja auch nett, nur diese ollen Bots brauche ich nicht wirklich. Aber hierfür gibt es eine kleine feine Seite BotPwn.org Weiterlesen

Tweet Library – archivieren, sammeln und filtern


Letztens habe ich bei Bernd (Rosenkrieger360 auf YouTube) ein nettes Review zu diesem Programm gesehen, was mit 7,99€ schon zu den etwas teureren Programmen gehört. Aber nach etwas überlegen, ob man so etwas brauchen kann oder nicht, habe ich es mir dann auch mal gekauft.
Weiterlesen

Push-Nachrichten mit Boxcar

boxcarlogo.pngIch liebe Twitter und auch so manchen Blog lese ich gerne, ganz klar, das ich dann auch gerne bestimmte Informationen so schnell wie möglich erhalten möchte. Natürlich könnte ich nun alle zwei Minuten mein Twitter oder RSS Reader anschauen, ist aber dann doch etwas lästig, ich will benachrichtig werden. Genau diesen Zweck erfüllt für mich Boxcar und das recht zuverlässig. Weiterlesen

droplr – Upload / Sharing

droplr116 Droplr ist ein Dienst, der ähnlich wie auch andere Dienste, einem die Möglichkeit bietet, schnell mal Inhalte für andere Leute zur Verfügung zu stellen. Leider hat man bei vielen Diensten nur ein Medium was man nutzen kann, zum Beispiel nur Bilder oder nur Dateien. Dropler bietet hier gleich viele Medien an, Bilder, Links, Texte, oder jegliche Art von Dateien, also kann man auch mal schnell eine Zip Datei hochladen, etc. Wenn der Upload beendet ist, hat man gleich eine Kurz-URL in der Zwischenablage und kann sie irgendwo einfügen, oder man klickt das kleine Twitter Symbol an und kann einen Tweet absetzen.
Leider gibt es Droplr nur für Mac und auch hier nur für Snow Leopard Benutzer, das finde ich etwas schade. Was mich auch etwas stört ist, das man zwar 1. GB Speicherplatz erhält und wenn man einen Tweet absetzt bei der Anmeldung auch noch einen 2. GB aber man kann niergends sehen, wieviel man nun noch zur Verfügung hat.

[Autoit] – 004 – Twitter

Ich habe ein paar Videos erstellt, welche sich um Autoit in Verbindung mit Twitter handeln. Das Video richtet sich eigentlich an alle, die neu im Autoit Umfeld sind aber auch an etwas Fortgeschrittene, die vielleicht mal sehen wollen wie jemand anderes an so ein Skript rangeht.

Das Video ist leider in ganze 7 Teile verfallen, da ich ja noch immer im Aufbau meines YouTube Kannales bin und leider immer nur 10 Minuten Häppchen einstellen darf. Es ist auch nichts rausgeflogen, mit dem Hintergrund, das ich da auch ein paar Fehler gemacht habe, die wohl jedem mal passieren können, gehört eben auch dazu.

Hier mal ein kurzer Abriss über den Inhalt:

Allgemeines Geschwätz
Wo bekomme ich die Infos her
Wie sende ich ein Update
Wie hole ich mir meine Direct Messages
Wie hole ich mir meine @-Replies
Zwischen drinnen ein paar blöde Fehler von mir

Wenn Euch die Videos gefallen, werde ich gerne noch mehr Videos in dieser Richtung bauen. Wie Ihr mich erreichen könnt, sage ich noch am Ende des siebenten Teils.

Hier noch der Link zu der Playlist, damit Ihr euch nicht so viel suchen müsst.
http://www.youtube.com/view_play_list?p=49BD9268C4A9026A

Besucht auch meinen YouTube Kanal unter http://www.youtube.com/blog4itde

Nachtrag, ich habe den Link zum Quelltext vergessen: Download

[Autoit] – 003 Prowl Dies und jenes

In diesem Video erzähle ich von verschiedenen Autoit Zeug, über das Twitter Projekt, über Hilfe, über UDF für Prowl.

Der Link zur Prowl-UDF (Der Key im Beispiel ist nicht meiner) und hier auch noch das Skript, was ich auf die schnelle für CCleaner gemacht habe. LINK

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=WCktMcR5gDQ&color1=0xb1b1b1&color2=0xcfcfcf&hl=en&feature=player_embedded&fs=1&hd=1]

Tumblr.com – Webblog / Notizzettel

15.07.2009_6Es gibt immer wieder kleine Sachen die einem im Internet unterkommen, diese will man gerne festhalten und evtl. auch anderen zur Verfügung stellen. Ich habe selber auch einen Blog, in den ich derzeit nicht schreibe, da ich Christian unterstützen möchte, aber so Kleinigkeiten habe ich dann auch, die ich gerne auf die schnelle posten möchte. Das sind zum Beispiel Videos, Links oder auch Zitate. Zu diesem Zweck habe ich mir ein Konto bei tumblr.com angelegt, dieser Dienst bietet genau das, man bekommt einen Mini Blog, in welchen man seine Sachen eintragen kann und sie der breiten Öffentlichkeit auch gleich zur Verfügung stellt.

Das schöne an diesem Service ist, das man nicht unbedingt in tumblr.com eingelogt sein muss, es gibt zum Beispiel ein Link, den man sich in die Lesezeichenleiste einfügt und schon muss man nur noch Text markieren, auf eine Youtube Seite oder sonst wo hingehen, auf den Link klicken und evtl. noch einen Kommentar eingeben, fertig. Anpassen kann man sich die Seite ebenfalls, falls einem die gebotenen Themes nicht zusagen sollten oder man unbedingt Werbung einbinden will.

Alles in allem eine nette Sache, wer meinen Mini-Blog mal sehen will, er ist unterhttp://jkroeger.tumblr.com zu erreichen, oder ihr folgt mir unter Twitter (http://twitter.com/jkroeger bzw. http://twitter.com/mcpoldy) auf dem jkroeger Konto werden meine Audioboo und tumblr.com Einträge veröffentlicht. Wer sich jetzt fragen sollte, warum macht er hier Werbung für einen anderen Blog, der liegt falsch, es ist wirklich nur eine Sammlung von Kurztexten, Links, Videos, etc. die mir vor die Füsse fallen.